Schallplatte mit Volker Rebell Beschriftung

Hallo und Willkommen auf der rebellischen Web-Seite. Hier möchte ich informieren über meine Radio-Sendungen, Auftritte und Veröffentlichungen. Außerdem kann man Audios anhören, Fotos und Videos anschauen und in Texten oder im Archiv kramen. Danke für's Interesse. Volker Rebell

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eine seelentiefe Stimme ist verstummt. Leonard Cohen starb am 07.11. im Alter von 82 Jahren. Die Hommage im Kramladen am 17.11. / Nachruf.

Dylan auf Deutsch Bob Dylan Studiobühne Volker              

Disclaimer: Images and sound files used herein, are owned by the individual copyright holders and are presented for review and promotional purposes only. / Ausschlussklausel: Hier dargestellte Bilder und evtl. verwendete Sound Files sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber. Sie sind ausschließlich zum Zwecke der Rezension und der Promotion dargestellt/verwendet.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

nächste Sendung:  Kramladen in ByteFM:  am Donnerstag  01.12.2016, 23-24 Uhr (Wiederholung Samstag 03.12.2016 14-15 Uhr),Thema: "Sänger/Songschreiber oder singender Literat?" - Hat Bob Dylan den Literaturnobelpreis verdient? Teil 1 - mehr...; Playlist; Audio

Rückblick auf Kramladen am 17.11.16, Thema: "You Want It Darker - zum Tode von Leonard Cohen". mehr...; Playlist; Audio

verschoben: neue, hörenswerte Singer/Songwriter-Alben von  Marc O'Reilly, John Southworth und David Crosby.  

Rückblick auf Kramladen am 03.11.16, Thema: "DePhazz" - Gespräch mit Pit Baumgartner (Mastermind und Produzent) über das neue Album "Prankster Bride" von DePhazz und deren Erfolg in Osteuropa: "Big in Russia". mehr...; Playlist; Audio

Rückblick auf Kramladen am 20.10.16, Thema: "Hail! Hail! Rock'n'Roll - Chuck Berry, zum 90. Geburtstag. mehr...; Playlist; Audio

Liste aller vergangenen Kramladen-Sendungen in ByteFM

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

nächste Veranstaltung:

09. Dezember 2016:  Offenbach, Rebell(i)sche Studiobühne, 20 Uhr: "Wie ein rollender Stein" - Dylan auf Deutsch, Vorpremiere des musikalisch-literarischen Kammerpop-Programms mit Dylan-Songs und -Texten in deutscher Nachdichtung, von Moritz Stoepel, Christopher Herrmann und VR - mit Gastauftritten von Thomas Langer (E-Gitarre) und Gert Zimanowski (Hang). mehr Info ...; . Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20 Uhr. Fotos Studiobühne; Vielen Dank für die Reservierungen. Wir sind inzwischen (Stand: 26.11.) voll belegt. (Leider keine Reservierung mehr möglich)

10. Dezember 2016: Oberursel, Bücherei Bollinger: "Wie ein rollender Stein - Dylan auf Deutsch" - Premiere des musikalisch-literarischen Kammerpop-Programms mit Moritz Stoepel, Christopher Herrmann und VR - aus Anlass der Verleihung des Literatur-Nobelpreises an His Bobness

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

neue Rubrik: V.R.'s VR (Volker Rebells Veröffentlichungsratgeber)  neu & gut - kurz & bündig: aktuelle Veröffentlichungen, geprüft und für gut befunden (aktualisiert 31.08.2016)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Radio-Themenplanung 2016

Runde Geburtstage,  2016

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Studiobühne Studiobühne farbigNeuigkeit 20.09.2016: Die rebell(i)sche Studiobühne nimmt so langsam Gestalt an. Hier sollen ab dem nächsten Jahr Musiker, Singer/Songwriter, Bands, Kleinkünstler für Studiokonzerte eingeladen werden. Die vor geladenen Gästen stattfindenden Studiokonzerte werden für spätere Radiosendungen aufgenommen. Die erste Etage, mit Studiobühne/Aufführungsraum und zwei weiteren Räumen, ist komplett fertig; die zweite Etage wird im Frühjahr 2017 saniert/renoviert. Erst danach können Konzerte/Aufführungen vor Publikum regelmäßig veranstaltet werden.

Neuigkeit 1. Mai 2016: Aller guten Dinge sind drei, auch die noch nicht realisierten. Meine Mediabooks über John Lennon und Paul McCartney sind noch längst nicht zu Ende geschrieben, das schon lange geplante Web-Radio in Eigenregie „Radio-Rebell" kommt nicht in die Gänge (aber es kommt! ... irgendwann), da kündigt sich schon ein neues Groß-Projekt an: HÖKUSTA (ren! Kucken! Staunen!) - die Rebell(i)sche Studiobühne und Hinterhofgalerie für Popular-Kultur und Independent-Kunst - mit Ausstellungen, Lesungen, Live-Musik, Kleinkunst, Kabarett, Vorträgen, Tagungen und Festen.

Das Werkstattgebäude meiner ehemaligen, vom Vater ererbten Werkzeugfabrik in Offenbach wird derzeit umgebaut. Es entsteht ein 85 qm großer Aufführungsraum mit Bühne, Musikanlage, Beamer, Leinwand, etc. für ca. 50 - 60 Gäste. Die Gesamtgrundfläche, einschließlich der zusätzlichen Räume für Ausstellungen etc., wird auf zwei Etagen ca. 300 qm betragen. In unregelmäßigen Zeitabständen wird HÖKUSTA um eine Silbe erweitert. Dann heißt es HÖKUSTATA, weil auch noch Tanzen hinzukommt - von Tango-Milonga, Seventies-Hardrock-Café, Sixties-Beatclub, Reggae-Dancehall, Night-Fever-Disco, Jazz-Lounge bis Indie-Dancefloor, usw. Themen-Tanzabende, begleitet von passenden Ausstellungs-Exponaten.

Alle diese Veranstaltungen werden nicht öffentlich sein, sondern nur geladenen, bzw. angemeldeten Gästen angeboten. Offizieller Start, voraussichtlich Frühjahr 2017.

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

(ältere) NEUIGKEITEN:

am Freitag 02.11.12 lief im WDR-Fernsehen von 20.15 bis 21 Uhr die Doku: "Die Beatles kommen". unter anderem mit VR. das komplette Interview mit VR findet sich als Transkription hier.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neues (und Altes) zum Werden der beiden Hörbucher über Paul McCartney und John Lennon:

09.07.14: Die CDs der beiden Hörbücher (5 CDs Paul McCartney und 2 CDs John Lennon) sind fertiggestellt. Die dazugehörigen begleitenden Lesebücher sind aber noch nicht fertig geschrieben. Mit der Veröffentlichung wird es leider noch eine ganze Weile dauern.

 Paul McCartney NEW  New Die bislang wohl ausführlichste Besprechung des neuen Paul McCartney-Albums "NEW" findet sich HIER (copyright Volker Rebell, aktualisiert 18.10.13) (Auszug aus dem umfangreichen, begleitenden Lesebuch zum Hörbuch mit 5 CDs "Paul McCartney: Yesterday & Today", das  2017 erscheint)

Neuigkeit 12.05.13: Das begleitende Lesebuch wird immer umfangreicher. Die folgenden Kapitel - siehe Inhaltsangabe -  sind fertig. Aber es folgen noch die Besprechungen aller Wings- und Solo-Alben (... und das zieht sich ... es sind immerhin 50 McCartney-Alben zu besprechen.)

 Herbst-Tour 2012 / erste Hörproben aus dem Hörbuch "Paul McCartney: Yesterday & Today"

Hier ist ein Konzertbericht der Hersfelder Zeitung zum Konzert "Hörbuch Live In Concert Paul McCartney - Yesterday & Today" im Buchcafé Bad Hersfeld am 03.11.12

Neuigkeit 06.02.13: Die Abfolge der Songs und Texte steht fest. Die 5 CDs enthalten 42 Songs und 42 Textstories. Alle Songs und alle Texte aufgelistet.

Neuigkeit 30.12.12: Das Hörbuch über Paul McCartney wird eine Gesamtspielzeit von 6 Stunden und 20 Minuten haben und 5 CDs umfassen.

Neuigkeit 22.12.12: Der Rough-Mix des Hörbuchs "Paul McCartney: YESTERDAY & TODAY" ist im Werden begriffen. Hier ist ein erster Ausschnitt aus der Text/Musik-Montage "Penny Lane" aus CD1 zu hören  - ca. 16 Minuten lang, allerdings als stark komprimierte Datei in deutlich reduzierter Klangqualität (80 kBit/sec., 9 MB)

Neuigkeit 24.11.12: auch The Beatles Revival Band steuert zwei Songs zum Hörbuch bei. - Die Montage aller Sprachaufnahmen der drei Sprecher Werner Reinke, Moritz Stoepel und VR ist abgeschlossen.

 Neuigkeit 19.06.12:   Klaus Voormann hat das Cover von beiden Hörbüchern („IMAGINE: John Lennon" und „Paul McCartney: Yesterday & Today")  gestaltet. Klaus Voormann, der „fünfte Beatle" (Wikipedia), spielte als Bassist mit allen vier Ex-Beatles und entwarf das Cover des legendären Beatles-Albums „Revolver", außerdem war er für die graphische Gestaltung der Beatles-„Anthology"-Alben zuständig, usw.  Sein Artwork für die beiden Hörbücher ist angelehnt an das "Revolver"-Cover. - - Lennon-Cover  McCartney-Cover Die beiden Hörbücher sollen  2017 erscheinen - "sensationelle" Entdeckung: ein Song von Paul McCartney auf deutsch               

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neuigkeit 11.01.13: heute vor 50 Jahren erschien die zweite Beatles-Single "Please Please Me / Ask Me Why". Und noch eine erfreuliche Meldung des Tages: Fritz Heieck von der Beatles Revival Band hat die Audio-Produktion am Hörbuch "IMAGINE. John Lennon" abgeschlossen. Jetzt muss der Hörbuch-Autor VR nur noch das Begleitbuch endlich fertigschreiben, dann dürfte der Veröffentlichung (hoffentlich im Herbst 2015) nichts mehr im Wege stehen.

Die Herbsttour "IMAGINE John Lennon" ging am 13.11.10 in der ausverkauften Frankfurter Romanfabrik zu Ende. Wir bedanken uns bei allen Konzertbesuchern und Veranstaltern. Wir arbeiten nun an einem Hörbuch, das inhaltlich und vom Umfang her über das Liveprogramm "IMAGINE" noch weit hinaus gehen wird. Hier ist ein Ausschnitt aus dem umfangreichen Booklet vorab zu lesen. Die Veröffentlichung des Hörbuchs mit 2 CDs und Begleitbuch ist für den Herbst 2015 geplant.

Zur Herbsttour "IMAGINE John Lennon" vom 02.10. bis 13.11.2010 hier ein Link zu einem Promo-Video, produziert und musikalisch arrangiert von Claus Fischer/Beatles Revival Band http://www.youtube.com/watch?v=s-6zVwKh0D4 ; http://www.youtube.com/watch?v=FXoFpBocd-c

Hier ist zu hören: "The Ballad of John & Yoko", in einer speziellen Bearbeitung der Beatles Revival Band (vocals VR), entnommen dem im Herbst 2015 erscheinenden Hörbuch "IMAGINE John Lennon".

Hier ist zu hören: die Schluss-Hymne, am 27.03.10 gemeinsam mit dem Publikum gesungen, als Abschluss des Programms "IMAGINE John Lennon", im Haus am Dom, Ffm, bei hr3-at-night. (eine "Bootleg"-Aufnahme von Thomas Ö. Vielen Dank dafür, Thomas). Die Termine der Herbst-Tour von 2010 siehe Live-Auftritte.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bilanz 2013: Diese Web-Seite konnte im Jahr 2013 insgesamt 46.056 Besucher verzeichnen. Das waren täglich durchschnittlich 126 Besucher. (Vergleichszahlen für 2012: insgesamt 41.449 Besucher; täglich durchschnittlich 114 Besucher). Vielen Dank an Alle fürs Interesse und an die ganz speziellen Besucher dieser Seite für die treue Gefolgschaft.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kramladen in ByteFM  

INTERNET-RADIO http://www.byte.fm/:  

alle Kramladen-Sendungen finden sich aufgelistet im Radio-Archiv 

(zum Beispiel:) Rückblick auf Kramladen am Donnerstag 27.02.14, 23-24 Uhr (Wiederholung Samstag 01.03.14, 14-15 Uhr), Thema: Pop & Naturmusik. Vom Ursprung der Musik. Das Orchester der Tiere. mehr ...; Playlist; Audio

 

  ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 "Podcast" - Rebell-Sendungen als Audio Download/Stream (mittlerweile liegen viele Sendungen vor) - siehe Rubrik Audio . Zu jeder Sendung gibt es auch eine komplette Playlist.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

seit Oktober 2008 gibt's auch ein Gästebuch. Wer mag .... ich freue mich über Einträge. (wer seine E-Mail-Adresse nicht angeben mag, schreibt einfach bekannt@bekannt.de o.ä.)

31.12.08: Herzlichen Dank für die vielen Eintragungen im Gästebuch der letzten Tage. Ich bin tief bewegt über den Inhalt der Solidaritätsbekundungen und über die überaus freundlichen und persönlichen Zeilen mancher Absender. Ich bin überrascht, erfreut und "geplättet", denn ich habe nicht damit gerechnet, weder mit der Menge noch mit der Intensität dieser schriftlichen Zuwendungen. Es tut gut, all das zu lesen. Denn ich bin natürlich traurig darüber, dass ich meine Musikentdeckungen, Gedanken und Gefühle nicht mehr mitteilen und mit anderen teilen kann - jedenfalls nicht mehr in hr3 (und leider auch nicht in einer anderen hr-Hörfunkwelle. Für Autorensendungen wie "Volkers Kramladen/hr3-rebell" oder Klaus Walters "Der Ball ist rund" gibt es keinen [Sende-]Platz mehr im Hause hr). Das stimmt umso mehr betrüblich, weil ich gerade jetzt lesen kann, dass es doch einige Seelenverwandte gibt, die ähnlich empfinden, ähnliche Musik schätzen und mit Radio, wie ich es machen konnte, etwas anzufangen wussten. Nochmals vielen herzlichen Dank für all die wunderbaren Zuschriften.

Neues über meine Radio-Aktivitäten  findet man hier: Radio aktuell   Stand 08.01.09: künftig werde ich u.a. regelmäßig Sendungen für das Internetradio http://www.byte.fm/ produzieren - zu hören: jeden zweiten Donnerstag von 23 - 24 Uhr; Wiederholung am darauf folgenden Samstag von 14 - 15 Uhr.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Video  Audio (siehe Rubrik "Audio - Video")

Auch ein paar Videos und Audios (Sprach- und Musikaufnahmen) finden sich auf dieser Rebell-Seite: 

Die US-amerikanische Singer/Songwriterin Sara K gab am 04.11.07 ein kleines Studiokonzert in hr3-Rebell und beantwortete u.a. die Frage, warum sie auf einer 4-saitigen Gitarre spielt. 

Die Sängerin und Songschreiberin Christina Lux sang am 23.09.07 in der ersten Stunde einige ihrer Songs live und beantwortete auch ein paar Fragen.

Am 09.08.07 war Anne Haigis mit ihrem Begleitgitarristen Jens Filser zu Gast in hr3-Rebell. Die beiden spielten live drei Titel aus dem aktuellen Album "Good Day For The Blues". Hier ist ein Interviewausschnitt zu hören.

Der Blues-Gitarrist Jim Kahr (in hr3-Rebell am 14.01.07) über John Lee Hooker.

Als die australische Band Naked Raven am 07.05.06 in hr3-Rebell zu Gast war, überraschte sie live u.a. mit diesem Pfeifkonzert. - Janine Maunder, Sängerin von Naked Raven, auf die Frage nach der Bedeutung des seltsamen Band-Namens.

Am 29.01.06 spielte der galizische Worldmusic-Star Carlos Nunez mit seiner Band live in hr3-Rebell und gab auch Auskunft über seine besondere Liebe zu seinen Instrumenten.

eine kuriose Fundsache aus dem Jahre 1984:  audio

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo und Willkommen

die neue rebellische Website ist im Werden begriffen,

aber es wird sicher noch eine Weile dauern, bis alle Menuepunkte mit Inhalt und Leben gefüllt sind.

Auf dieser Website möchte ich vier Bereiche meiner verschiedenen Lieben und Leidenschaften vorstellen:

1. Tonträger-Veröffentlichungen (siehe "Veröffentlichungen" und "RillenWerke")

2. rebellische Radio-Aktivitäten

3. Live-Auftritte

4. Reisen (aus denen meistens auch Radio-Sendungen entstanden sind)