Schallplatte mit Volker Rebell Beschriftung

Termine


Veranstaltungen 2017 in der REBELL(I)SCHEN STUDIOBÜHNE, Offenbach:

Alle Veranstaltungen beginnen um 19.00 Uhr und enden um 22 Uhr - aus Rücksicht gegenüber den Nachbarn. Platzreservierungen für Konzerte in der "Rebell(i)schen Studiobühne" bitte per Mail über volker.rebell@t-online.de

 


Sa 21.10.2017, 19 Uhr: Themenabend auf zwei Etagen: Ausstellung | Literatur-Theater | Konzert. Thema: "Clowns - zwischen Licht und Schatten". Zu den Bildern der Fotokünstlerin Frau Eva ließ sich der Schauspieler und Sänger Moritz Stoepel inspirieren und wählte aus der Weltliteratur Texte und Lieder aus, die zum Thema "Clowns" passen. Begleitet wird Moritz Stoepel bei seiner musikalischen Literaturtheater-Performance vom Cellisten und Multiinstrumentalisten Christopher Herrmann. Mehr zur Ausstellung von Künstlerin Frau Eva, siehe: https://fraueva.jimdo.com/. Eintritt für Konzert und Ausstellung: € 15,- (begrenzt auf 65 Gäste).  Wegen der begrenzten Zahl an Sitzplätzen für das Konzert ist eine Reservierung erbeten (über E-Mail: volker.rebell@t-online.de). Die Ausstellung  finden im neuen Galerieraum statt. (das ebenso geplante eat art dinner des Kunstkochs Rolf Baltromejus zum Thema Clowns musste leider entfallen)

Frau Eva Frau Eva Frau Eva Rolf Baltromejus Rolf Rolf Rolf Rolf Rolf Rolf 

 

 

 

Fr 03.11.2017, 19 Uhr: "Cellosophie" - Wunder-Cellist, Multiinstrumentalist und Cello-Philosoph Christopher Herrmann stelt sein neues Album "Cellosophie" erstmalig live vor. Den Besucher erwartet ein musikalisch hochkarätiges, mannigfaltiges Solokonzert mit Lyrik-Rezitation. Ein Gedicht! Eintritt € 15,-. (Platzreservierungen per Mail, über volker.rebell@t-online.de, sind wegen der begrenzten Zahl an Sitzplätzen dringend zu empfehlen)

 

verschoben auf Frühjahr 2018!:       Sa 04.11.2017, 19 Uhr: "Traumziel Costa Rica" - Reiseimpressionen mit Diashow, Videos, Live-Musik und Erzählungen von und mit Volker Rebell. Foto-Ausstellung "Pura Vida - Costa Rica" von Gunta Saul. Virtuose Latin-Songs live gespielt von dem in Buenos Aires geborenen hochklassigen Gitarristen, Sänger und Multiinstrumentalisten Tony Osanah. Ein Abend in der Veranstaltungsreihe "Traumreisen".Eintritt € 15,-.

(Platzreservierungen per Mail, über volker.rebell@t-online.de, sind wegen der begrenzten Zahl an Sitzplätzen dringend zu empfehlen)

 

 

Fr 17.11.2017, 19.00 Uhr: Mani Neumeier - Urgestein des Krautrock, legendärer Kopf, Schlagzeuger, Sänger von Guru Guru, der dienstältesten und nach wie vor aktiven deutschen Rockgruppe, stellt sein neues Soloprogramm vor mit Ausschnitten aus "Geometrie des Klangs", "Terra Amphibia", "Tiere der Nacht", "Elektrolurch". Eine Performance der außergewöhnlichen Art: klangfantasievoll, spielerisch perkussiv und komödiantisch. Eintritt € 18,- . Platzreservierungen (über: volker.rebell@t-online.de sind wegen der begrenzten Zahl von Sitzplätzen dringend zu empfehlen.

 Mani Neumeier

 

Sa 18.11.2017, 19.00 Uhr: Kick La Luna Quartett - Radiokonzert: Tanze aus der Reihe - 25 Jahre female world music - Besetzung: Elke Voltz | Uli Pfeifer | Christiane Sattler | Anne Breick. Jubiläumsprogramm mit Songs aus ihren bislang 10 CDs, darunter der aktuellen CD „sommer unterm mond". Seit 25 Jahren „wirbelt die Frauenband Kick La Luna (<Die aus der Reihe tanzen>) durch die Welt. Ein Ende ist nicht in Sicht" (FAZ). Zu meiner großen Freude wirbeln die Kicks nach ihren ausverkauften Jubiläumskonzerten in Frankfurt (Brotfabrik) und Tübingen auch über die Bretter der Studiobühne. Eintritt € 20,-. Platzreservierungen per Email (über: volker.rebell@t-online.de) sind wegen der begrenzten Zahl an Sitzplätzen (nur 65) dringend zu empfehlen. Was erwartet uns? siehe: das Video von Kick La Luna: https://www.youtube.com/watch?v=O3eGZ3qt0TM

 Kick La Luna Kick La Luna Kick La Luna

 

Fr 24.11.2012, 19.00 Uhr: Jürgen Schwab, Gitarrist, Sänger Songschreiber/Liedermacher der Extraklasse (außerdem Buchautor und Jazz-Redakteur in hr2) präsentiert Lieder seines aktuellen Albums "Luftschlösser" - "ein Album auf musikalisch und textlich gleichermaßen hohem Niveau" (Magazin Folker). Eintritt € 15,- . Platzreservierungen (siehe oben)

 

Sa 25.11.17, 19 Uhr: Pop & Comedy mit der illustren Truppe „Stubbemussick" aus Hanau und Frankfurt, mit den Frontleuten Achim Dürr (bekannt von der Woodstock-Love&Peace-Revue und der Neuen Philharmonie Frankfurt) und Olaf Mill (bekannt von Flatsch! usw.) Im kunterbunten Programm finden und verlieren sich schrullige Schlager, komische Cover-Versionen, komödiantische Kunststücke der verbalen Art und grottenschlechte Gassenhauer. Mitsingen erwünscht! Eintritt € 15,-

(Platzreservierungen per Mail, über volker.rebell@t-online.de, sind wegen der begrenzten Zahl an Sitzplätzen dringend zu empfehlen) Stubbemussik

 

Sa 02.12.2017, 19 Uhr: "Laurel & Hardy-Abend" - eine kommentierte Vorführung von Kurzfilmen des berühmtesten Komikerduos der Kinogeschichte Stan Laurel und Oliver Hardy, unterhaltsam und fachkundig präsentiert von Christian Blees, Berlin (Kulturjournalist, Hörbuchmacher und Autor des ersten original deutschsprachigen Buches über Laurel & Hardy). Es darf und wird sicher viel gelacht werden. Eintritt € 15,-  (Platzreservierungen per Mail, über volker.rebell@t-online.de, sind wegen der begrenzten Zahl an Sitzplätzen dringend zu empfehlen)

 

Sa 09.12.2017, 19.00 Uhr: "Heine lebt" - Lieder & Lyrik zum 220. Geburtstag von Heinrich Heine - mit Moritz Stoepel (Rezitator, Schauspieler, Musiker), Christopher Herrmann (Cellist, etc) und Volker Rebell. Ein Konzertabend in der Reihe "Literatur-Salon - Poesie & Musik". Eintritt € 15,- 

(Platzreservierungen per Mail, über volker.rebell@t-online.de, sind wegen der begrenzten Zahl an Sitzplätzen dringend zu empfehlen)

 

So 10.12.2017, 18 Uhr: "Why nachts, Mann?" - WERNER REINKE liest ... merkwürdige Geschichten zum 2. Advent - musikalisch begleitet. Der Kult-Moderator des Hessischen Rundfunks (von der Jury des Grimme-Instituts zum besten Radio-Moderator 2012 gekürt und aktueller Preisträger des Hessischen Journalistenpreises 2017), der sich live außerhalb seine Radiostudios äußerst rar macht, gibt sich die Ehre - aus alter Freundschaft zum Gastgeber der "Rebell(i)schen Studiobühne" - in unserer kleinen Studiobühne einen seiner seltenen Auftritte zu zelebrieren. Diese Gelegenheit, die Radiolegende Werner Reinke live und hautnah zu erleben, wird es so schnell nicht wieder geben. Eintritt € 25,- (wer die musikaliche Begleitung übernimmt, wird hier in Kürze noch bekannt gegeben)

(Platzreservierungen per Mail, über volker.rebell@t-online.de, sind wegen der begrenzten Zahl an Sitzplätzen dringend zu empfehlen)Werner Reinke(Foto Nicole Kohlhepp)

 

Fr 15.12.2017, 19 Uhr: "Türzueszieht" - ein launiges Popquartett mit eigenen und fremden Songs zwischen Comedy, Good-Time-Rock und schrägem Humor. Markenzeichen: Sänger/Entertainer/Comedian Olaf Mill (Flatsch u.a.), Karsten Kutscher (Gitarren aller Art), Tony Clark (Sitar, Git., Bass, Flöten), Peter Koch (Percussion). Bei Songs wie "Nagelpilz", "Morgenblues", "Cayman" bleibt kein Auge trocken und keine Pointe ohne Treffer. Die Gruppe "Türzueszieht" bezeichnet ihren musikalischen Stil als "Weltmusik-Comedy". Die deutsche Fassung von "Stairway To Heaven" kann man sich ansehen und anhören - hier: https://www.youtube.com/watch?v=gD06GZxm0zM. Eintritt: € 15,- 

(Platzreservierungen per Mail, über volker.rebell@t-online.de, sind wegen der begrenzten Zahl an Sitzplätzen dringend zu empfehlen)

 

Fr 22.12.2017, 19.00 Uhr. Moritz Stoepel: "Stille Nacht allerseits" - ein "himmlisch"-literarisches Vor-Weihnachtsspiel in Szenen, Gedichten, Geschichten und Chansons - von und mit Moritz Stoepel (Rezitator, Schauspieler, Musiker, Sänger). Ein Literaturtheater-Abend in der Reihe "Literatur-Salon - Poesie & Musik". Eintritt € 15,- 

(Platzreservierungen per Mail, über volker.rebell@t-online.de, sind wegen der begrenzten Zahl an Sitzplätzen dringend zu empfehlen)

 

Vorschau 2018:

Sa 13.01.2018, 19.00 Uhr: Jessica Born & Tony Osanah - ein exzellentes Acoustic-Duo, bestehend aus „der deutschen Janis Joplin", der jedenfalls vergleichbar stimmgewaltigen und expressiven Rock-, Soul-, Blues- und Jazzsängerin Jessica Born und dem argentinischen Gitarristen, Sänger und Multiinstrumentalisten Tony Osanah. Das Duo spielt Songs aus deren neuem Duo-Album „Con Vino Tinto", eine Mixtur aus Jazz, Blues, Soul, Latin und Chanson. Eintritt € 15,-  (Platzreservierungen per Mail, über volker.rebell@t-online.de, sind wegen der begrenzten Zahl an Sitzplätzen dringend zu empfehlen)

 

Mo 29.01.2018: Bundestreffen Coachingnetz Wissenschaft

 

Fr 16.03.2018, 19 Uhr: "Hanans Diwan" - ein Abend mit Tanz, Poesie, Musik und Kulinarik aus dem Orient. Mit: Bauchtanz-Künstlerin Hanan Kadur; Poesie und Fantasien aus Tausendundeiner Nacht, rezitiert von Volker Rebell; orientalische Live-Musik; türkisch-orientalisches Büffett. Eintritt: € 30,- (einschließlich Büffett, allerdings ohne Getränke) Eine Sitzplatzreservierung wird dringend empfohlen. Video zu Hanan Kadur: https://www.youtube.com/watch?v=ql0Dy_Rfw5A

 

 

Rückschau auf Konzerte in 2017

So 29.01.2017 11 Uhr: Neujahrsempfang "Bund Offenbacher Künstler (BOK)" - im Rahmenprogramm Kurzausschnitte aus "Wie ein rollender Stein. Dylan auf Deutsch" - mit Moritz Stoepel und VR.

Di 07.03.2017 19 Uhr: "Aktion starkes Offenbach" - Podiumsdiskussion mit dem Offenbacher Oberbürgermeister Horst Schneider und Kulturdezernent Dr. Felix Schwenke

Do 09.03.2017 19 Uhr: Netzwerk Frauen-für-Offenbach Podiumsdiskussion "Frauen & Erfolg. Wie geht's?" Moderation: Konstanze Schneider

Fr 10.03.2017 20 Uhr: "Woodstock - die Love & Peace-Revue" (unplugged) mit hochkarätiger Besetzung: Jessica Born (Blues-Göttin), Ali Neander, Peter "Osti" Osterwold (Rodgau Monotones), Achim Dürr (Neue Philharmonie Frankfurt, Rocktober), Olaf Mill (Comedian, Flatsch), Fips Schmidt (Glitter Twins), plus weitere Musiker, Bläsergruppe, Sängerinnen, Tänzerinnen. Eintritt € 15,-

Sa 25.03.2017 19.30 Uhr: "Frühlingserwachen" - mit Moritz Stoepel (Rezitator, Schauspieler, Musiker). Ein Konzertabend in der Veranstaltungsreihe "Literatur-Salon - Poesie & Musik". Platzreservierungen per Email (über: volker.rebell@t-online.de) sind wegen der begrenzten Zahl an Sitzplätzen (nur 65) dringend zu empfehlen. Eintritt € 15,-. mehr Infos...

Mi 29.03.2017, 19 Uhr: "Warum wir über den Islam nicht reden können" - Lesung von Sama Maani (österreichischer Schriftsteller und Psychoanalytiker), mit anschließender Diskussion - veranstaltet von "Contre Critique" und dem Asta der UNI Frankfurt. Eintritt frei.

Sa 01.04.2017, 19.30 Uhr: "April! April! - Die Stubbemussik kommt mit Geschwätz und deutschen Liedern" (Der Hit aus Hanaus Szenenkneipe Brückenkopf). Mit Achim Dürr und seinen Stubbemussikern. Mitsingen erwünscht! Eintritt frei (um eine Spende für die Musiker wird gebeten). Platzreservierungen per Email (über: volker.rebell@t-online.de) sind wegen der begrenzten Zahl an Sitzplätzen dringend zu empfehlen. mehr Infos...

Sa 20.05.2017, 19.30 Uhr: "Wie ein rollender Stein. Dylan auf Deutsch" - musikalisch-literarisches Kammerpop-Konzert mit Moritz Stoepel, Christopher Herrmann und VR. Platzreservierungen per Mail (über: volker.rebell@t-online.de) sind wegen der begrenzten Zahl an Sitzplätzen (nur 65) dringend zu empfehlen. Eintritt € 15,- (Infos zum Programm "Dylan auf Deutsch")

Mo u. Di 12. und 13.06.2017: Bundestreffen und Mitgliederversammlung des Vereins Coachingnetz Wissenschaft

Sa 17.06.2017, 19.00 Uhr: Release-Party zur Veröffentlichung des Mediabooks "Paul McCartney: YESTERDAY & Heute" - am Vorabend des 75. Geburtstags von Paul McCartney. Lesung & Konzert mit VR und Überraschungsgästen. Eintritt frei. Platzreservierung per E-Mail erbeten. mehr...

Sa 02.09.2017, 19.00 Uhr: Moritz Stoepel: "Die Freiheit ist mein Leben ... mein Traum, mein Lied und Wort - von flammenden Revolutionären, idealistischen Reformern und furchtlosen Rebellen." Soloprogramm von Moritz Stoepel (Schauspieler, Rezitator, Musiker, Sänger) - mit einer speziellen Textauswahl für die "Rebell(i)sche Studiobühne". Ein Literaturtheater-Abend in der Veranstaltungsreihe "Literatur-Salon - Poesie & Musik". Platzreservierungen per Mail (über volker.rebell@t-online.de) sind wegen der begrenzten Zahl an Sitzplätzen dringend zu empfehlen. Eintritt € 15,-

Sa 23.09.2017, 19.00 Uhr: Rich Webb & Band. Der australische Songschreiber und Indiepop/Rock-Sänger stellt sein neues Album vor. Über sein Vorläuferalbum schrieb ein Kritiker: "Ein vielseitiges Album, das mal wie eine Dampferfahrt auf dem Mississippi („Gone Gone Gone"), wie ein Roadmovie („White Dove"), wie eine Ode an die Liebe („Beautiful World") und mal nach schnörkellosem Rock'n'Roll („Dead Bodies") klingt. Der Ex-"The StiffKittens"-Shouter Rich Webb wandelt hier zwischen Blues- und Wüstenrock und überzeugt durch die Intensität der Darbietung". Eintritt: € 15,- . Platzreservierungen per Email (über: volker.rebell@t-online.de) sind wegen der begrenzten Zahl an Sitzplätzen (nur 65) dringend zu empfehlen. Als Eindruck vorab, ein Video von Rich Webb und seiner Band: https://www.youtube.com/watch?v=3ekQfSMB0MI - und: https://www.youtube.com/watch?v=SDgteCU9JoM

Rich Webb Rich Webb Band

 

Fr 29.09.2017, 19.00 Uhr: Klangcraft, die großartige Fusion-Gruppe in der Besetzung Hermann Kock (Schlagzeug, Perkussion), Moritz Grenzmann (Bass), Manuel Seng (E-Piano) und Sängerin Judith Erb stellt ihr hochgelobtes Debütalbum vor - eine Mixtur aus Pop und Jazz, meditativen Worldmusic-Elementen, tanzbaren Clubbeats, Funk-Riffs und extravaganten Percussionsounds. Das wird mit Sicherheit ein musikalisch hochklassiges Konzertereignis. Eine Veranstaltung in der Konzertreihe "Jazz und Art-Verwandtes". (Platzreservierungen per Mail, über volker.rebell@t-online.de, sind wegen der begrenzten Zahl an Sitzplätzen dringend zu empfehlen). Eintritt: € 15,- / siehe hierzu die Klangcraft-Videos: https://youtu.be/4gZGyBzygYM und https://youtu.be/LHixfWFvlt8 Klangcraft

 

Sa 30.09.2017, 19.00 Uhr: Martin Kolbe & Jean-Pierre von Dach - Mit seinem neuen Gitarrenpartner aus der Schweiz knüpft Martin Kolbe an die große Tradition und Klasse des Gitarrenduos Kolbe-Illenberger an. Wichtigster Unterschied zur instrumentalen Musik von Kolbe-Illenberger: Martin spielt nicht nur virtuos Gitarre, sondern singt auch eigene englischsprachige Texte mit seiner reifen, individuellen Stimme. Aktuelles Album: "Songs From The Inside". Eintritt: € 20,-. Platzreservierungen per Email (über: volker.rebell@t-online.de) sind wegen der begrenzten Zahl an Sitzplätzen (nur 65) dringend zu empfehlen. siehe hierzu ein Video von Martin & Jean-Pierre: https://www.youtube.com/watch?v=le-AdeTlUL0

Kolbe / von Dach